Kooperation
Gymnasium Landschulheim Schloss Ising   Reitsportzentrum Gut Ising

Zwischen dem traditionsreichen Landschulheim Schloss Ising am Chiemsee und dem bekannten Reitsportzentrum Gut Ising wurde eine einmalige Zusammenarbeit zur Förderung reitender Gymnasiastinnen und Gymnasiasten ins Leben gerufen.

Das Einzigartige an dieser Kooperation: das Gymnasium Landschulheim Schloss Ising liegt Tür an Tür mit dem bekannten Reitsportzentrum Gut Ising.

 

Tür an Tür: Reithalle und Gymnasium Landschulheim Schloss Ising

Die große Turnierhalle – mit dem beliebten Restaurant „Il Cavallo“, mit Blick auf das „Bayerische Meer“ und das Alpenpanorama, ist wohl eine der schönst gelegenen und modernsten Reithallen in Europa.

Ein Standortvorteil, den nicht nur die Schülerinnen und Schüler schätzen, sondern auch deren aufopferungsvollen Eltern, die ihre Sprösslinge zuhause als „Mama“- oder „Papa-Taxi“ aufwändig zu Reitanlagen an der Peripherie der Städte bringen müssen. Lange Anfahrtszeiten entfallen völlig, die Schüler können sich folglich ohne den geringsten Zeitverlust auf die Schule und auf ihren Sport konzentrieren.

Erstmalig erhalten die Schüler die Möglichkeit Reiten als Wahlfach zu belegen. Das Wahlfach Sport richtet sich an alle Klassenstufen.

Was Hänschen nicht lernt…

Konstantin Magalow, Eigentümer des Reitsportzentrums und Wellness-Hotels Gut Ising

„Als Vorstand sowohl unseres Reit- als auch Golfclubs höre ich aus dem Kreis der erwachsenen Mitglieder immer wieder das Klagelied: „Hätte ich doch schon als Jugendlicher mit diesem Sport begonnen!“ „Deshalb rate ich allen Eltern, ihren Kindern schon früh eine Basisausbildung zu ermöglichen“.

 

 

 

 

 

 

 

 

Reiten ist ebenso wie Golf eine herrliche Sportart, die man weltweit ausüben kann und bei der man auf der ganzen Welt schnell Freunde findet. Beides sind aber auch Sportarten, die man ebenso wie das Radfahren, nie verlernt.