Grundkenntnisse

„Basis-Kenntnisse im Reiten, das bedeutet sicheres Reiten in der Halle, auf dem Reitplatz und im Gelände auf einem ruhigen Pferd. Dazu genügen bei den meisten Jugendlichen 20 Reitstunden, bei denen sie auch wichtige Kenntnisse über den fachmännischen Umgang mit dem Pferd erhalten.

Jugendliche Reiter mit sportlichen Ambitionen

Die große Zahl jugendlicher Reiter mit sportlichen Ambitionen finden im Reitsportzentrum Gut Ising die besten Trainingsvoraussetzungen in den Disziplinen Dressur und Springen, von der Klasse E (Einstiegsklasse) bis Klasse S (schwere Klasse). Der Reitsport hat auf Gut Ising eine jahrzehntelange Tradition. Viele bekannte Ausbilder haben hier gewirkt und weltbeste Gasttrainer werden immer wieder zu Lehrgängen eingeladen.
Aus Ställen von Gut Ising stammen etliche bekannte Turnierpferde, sowie Nationenpreis-, Europameisterschafts- und Olympiapferde.

Foto: Weltmeister, Europameister, Olympiasieger „Granat“ stammt aus dem Zucht- und Aufzucht-Betrieb von Gut Ising

 

 

Turniere

Interne Veranstaltungen, kleine und große Turniere auf Gut Ising und in der nächsten Umgebung lassen jedes Reiterherz höher schlagen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Turnierplatz mit Flutlichtanlage: Schauplatz für internationale Spring- und Dressurturniere

Martin Will mit Reiternachwuchs

Tornado